News

MPS THERMAL

MPS Thermal

MPS Thermal ermöglichen die Lieferung thermischer Energie über die Nutzung von Heizkesseln, die mit Erdgas oder Diesel gespeist werden. Solche Stationen werden vollständig in der Fabrik umgesetzt, um maximale Zuverlässigkeit und eine leichte Montage zu garantieren und können normalerweise in MPS Cogeneration integriert werden, um dem Basissystem der Kraft-Wärme-Kopplung zusätzliche thermische Energie zu liefern. Besonderes Augenmerk liegt auf der Projektierung der verschiedenen Komponenten und der Anordnung, um die Wartungsarbeiten zu erleichtern.

MOBILE STATIONEN, DIE DIE LIEFERUNG THERMISCHER ENERGIE MIT DER PRODUKTION VON WARMEM WASSER ODER DAMPF ERMÖGLICHEN, GEEIGNET FÜR UNWEGSAME REGIONEN


MPS Solar

MPS Thermal, innere und äußere Ansicht der unabhängigen Station von 4,5 MWt, bestehend aus 3 Heizkesseln, die mit Diesel und Altöl funktionieren. Verwaltung der thermischen Energie von 5 weiteren Kraft-Wärme-Kopplungskraftwerken

MPS Solar